Kurs

Weiterbildungen

Deutsch in der Pflege

Pflegeteams werden zunehmend multikulturell und multilingual. Ohne Pflegefachkräfte und Pflegekräfte mit Migrationshintergrund kann der Auftrag zur flächendeckenden Versorgung der wachsenden Zahl der Pflegeempfänger/-innen aktuell und in Zukunft nicht erfüllt werden.

Die Integration von Kolleginnen und Kollegen aus dem Ausland erfordert jedoch auch umfängliche Anstrengungen zur Unterstützung beim Spracherwerb und der Förderung der Sprachkompetenz. Pflege ist ein Kommunikationsberuf. Die Kommunikation mit den Pflegeempfänger/-innen, den Angehörigen, Kolleginnen und Kollegen sowie allen an der Begleitung der zu Pflegenden beteiligten Personen und Berufsgruppen im multiprofessionellen Team ist für Pflegekräfte mit Migrations-hintergrund oftmals eine Herausforderung, bei der sie Unterstützung der Einrichtung benötigen.

Mit dem modular aufgebauten, auf die spezifischen Anforderungen in der Pflegepraxis abgestimmten Kurs erwerben die Teilnehmenden Kompetenzen, mit denen sie die Anforderungen im Pflegealltag besser meistern können.

Inhalte

  • Kommunikationssituationen mit Pflegebedürftigen (bei der Pflege, in Biografiegesprächen etc.)
  • Kommunikationssituationen mit Mitarbeiter/-innen (Übergaben, Anleitungen etc.)
  • Gesprächsformen
  • Dokumentation (Berichteblätter, Wunden, SIS®, Verlaufsprotokolle etc.)
  • Notrufe absetzen
  • Kommunikation mit Ärzten, Therapeuten, Angehörigen

Dauer

Der Kurs wird in insgesamt 50 Unterrichtseinheiten (UE) á 45 Minuten (37,5 Zeitstunden) mit jeweils 5 UE pro Tag durchgeführt. Die Gruppe der Teilnehmenden ist auf 8 beschränkt.

Kosten

600,00 €

Termine

Weitere Termine auf Anfrage