Kurs

Weiterbildungen

Qualitätsbeauftragte/-r in der Pflege

zertifiziert TAW

Ein effektives Qualitätsmanagementsystem ist ein wesentlicher Faktor, um kontinuierlich Verbesserungspotenziale zu identifizieren, systematisch in das Pflegeunternehmen zu integrieren und somit mittelfristig Wettbewerbsvorteile zu erlangen.

Sie erlangen mit dieser Weiterbildung im Umfang von 96 Stunden fundierte Kenntnisse, um ein Qualitätsmanagementsystem (QMS) in Ihrer Pflegeeinrichtung zu gestalten und zu pflegen.

Inhalte

  • Funktion des/der Qualitätsbeauftragten
  • Prozesse identifizieren und steuern; Prozesslandschaften
  • Risiko- und Fehlermanagement
  • Kundenzufriedenheit
  • Inhalte der DIN EN ISO 9001:2015, operative Umsetzung der Normforderungen
  • Internes / externes Audit
  • Qualitätsprüfrichtlinien (QPR)
  • Akkreditierung und Zertifizierung

Vorraussetzungen

Abgeschlossene Berufsausbildung im Gesundheits- und Sozialwesen oder einem kaufmännischen Beruf oder in der öffentlichen Verwaltung; Interesse an der Entwicklung eines QMS.

Dauer

76 Std. inkl. Prüfung Präsenzunterricht/ 20 Std. Selbststudium

Weitere Informationen

Prüfungsleistungen

Die Lehrgangsgebühr beinhaltet die Prüfungsgebühr 265,00 €/ TAW Zert.

Sie haben noch Fragen?

Wenn Sie fragen zu diesem oder einem anderen Kurs haben, können Sie uns gern kontaktieren. Schreiben Sie einfach eine E-Mail an: akademie@peq-berlin.de

Kurs-Nr.

01QB2023

Termin

29.09.2023

Kosten

1.600,00 €

Weitere Informationen

Kurs: 29.09.2023 - 15.12.2023

Präsenzunterricht 1x wö. in den Ferien kein Unterricht

Der Präsenzunterricht findet an jeweils an einem Tag in der Woche statt.

Gesamt 10 Präsenztage, einschließlich Prüfung

20 Std. Selbststudium

Anmeldeformular