Basiskurs Pflegefachkraft Außerklinische Intensivpflege (ArGe e.V.)

Zertifizierte Weiterbildung zur Pflegefachkraft in der außerklinischen Intensivpflege – von allen Krankenkassen anerkannt, nach neuem Curriculum der ArGe. Mit der Absolvierung des Basiskurses erlangen die Teilnehmenden die Qualifikation zur selbständigen fachlichen Versorgung von Menschen mit intensivpflegerischem Bedarf.

Die neue Bundesrahmenempfehlung nach § 132l SGB V erfordert eine Umstrukturierung der Basiskurse in der außerklinischen Intensivpflege. Das nun geltende einheitliche Curriculum der ArGe-Fachgesellschaften ist auf die Anforderungen dieser verbindlichen Empfehlung abgestimmt. Auch die PEQ-Akademie GmbH hat den Umfang und inhaltliche Ausrichtung der Qualifikation an diese Vorgaben ausgerichtet.

1.210,00 €
Expertenkurs Außerklinische Intensivpflege (ArGe e.V.)
Der Aufbaukurs befähigt die Absolventinnen und Absolventen zur Übernahme der Position der Fachbereichsleitung (Teamleitung, WG-Leitung) im Sinne der S2k-Leitlinie „Nichtinvasive und invasive Beatmung als Therapie der chronischen respiratorischen Insuffizienz“ der DGP und gemäß der Anforderungen der Krankenkassen.
950,00 €
Fortbildung - Notfallmanagement in der AKI

Definitionsklärung, ABCDE-Schema, 4H, 4 HITS, TK-Zwischenfälle, neurologische Zwischenfälle, Beatmungszwischenfälle, CPR-Training am Phantom, Notfallpläne, nichtmedizinische Notfälle

80,00 €
Fortbildung - Spezielle Krankheitsbilder in der AKI

COPD, Pneumonie, Asthma bronchiale, interstitielle Lungenerkrankungen, Tumore des Thorax, Pleuraerguss, Pneumothorax, Lungenödem, Bronchiektasen, Lungenarterienembolie, pulmonale Hypertonie, Tuberkulose, Sarkoidose, schlafbezogene Atmungsstörung

70,00 €
Spezielle Krankenbeobachtung/ Monitoring

Fortbildung Außerklinische Intensivpflege:

Überwachung der Atmung und der Beatmung, der Herz-Kreislauf-Situation, des Bewusstseins, der Schmerzsituation

75,00 €